Aktualisiert 19.04.2020 08:16

Arbeit

Kannst du überhaupt Homeoffice machen?

Nicht alle können von zuhause aus arbeiten – je nach Branche ist es fast unmöglich. Wie sieht es bei dir aus? Ist Homeoffice ein Luxus?

von
rkn
1 / 16
Wegen der Ausbreitung des Coronavirus arbeiten immer mehr Arbeitnehmer von zu Hause aus.

Wegen der Ausbreitung des Coronavirus arbeiten immer mehr Arbeitnehmer von zu Hause aus.

Unsplash
Wir zeigen dir, was es zum Arbeiten zu Hause alles braucht – und ...

Wir zeigen dir, was es zum Arbeiten zu Hause alles braucht – und ...

Unsplash
... wie du Ablenkungen minimieren kannst.

... wie du Ablenkungen minimieren kannst.

Supersizer

Wer kann, soll Homeoffice machen – so lautet die Weisung des Bundes nun schon seit längerem. Viele Bürojobs werden jetzt in den eigenen vier Wänden erledigt. Insbesondere in der Kredit- und Versicherungsbranche sowie in der IT ist es gut möglich, die Tätigkeit ins Homeoffice zu verlegen, wie Berechnungen von Avenir Suisse, gestützt auf Zahlen des Bundesamts für Statistik, zeigen.

Aber es gibt auch Branchen, wo das Arbeiten von zuhause praktisch gar nicht möglich ist. Allen voran die Land- und Forstwirtschaft sowie das Gastgewerbe, wo 90 Prozent der Schweizer Erwerbstätigen kaum Homeoffice machen können. Auch im Gesundheitswesen und Baugewerbe kommt die grosse Mehrheit nicht darum herum, weiterhin am Arbeitsplatz zu erscheinen, wenn sie ihren Tätigkeiten weiter nachgehen soll.

Bist du selbst neuerdings im Homeoffice und freust dich, dass du dich so schützen kannst? Oder hast du einen Job, wo Homeoffice gar nicht möglich ist, und findest es unfair? Sind die Menschen im Homeoffice besonders privilegiert? Sag uns deine Meinung:

Bist du selbst neuerdings im Homeoffice und freust dich, dass du dich so schützen kannst? Oder hast du einen Job, wo Homeoffice gar nicht möglich ist, und findest es unfair? Sind die Menschen im Homeoffice besonders privilegiert? Sag uns deine Meinung:

«Wir sitzen nicht alle im gleiche Boot», sagte dazu kürzlich auch Juso-Präsidentin Ronja Jansen in einem Instagram-Post. Vor allem bei Berufen mit tiefen Einkommen und in typischen Frauenberufen sei es oft schwierig, Homeoffice zu machen.

Fehler gefunden?Jetzt melden.