Aktualisiert 07.06.2007 19:51

Kanton gegen Waffenverbot

Der Grosse Rat will kein generelles Waffenverbot. Ein entsprechender Vorstoss ist gestern im Parlament gescheitert.

Vergeblich hatten die Grünen verlangt, dass der Kanton eine Standesinitiative auf Bundesebene einreicht – wegen der «saloppen und gefährlichen Regelung», dass die Waffe von Armeeangehörigen daheim aufbewahrt wird. Der FDP war die Forderung nach einem umfassenden Verbot zu undifferenziert. Zudem sei beim Bund bereits einiges im Gang.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.