Kanton senkt Steuerfuss
Aktualisiert

Kanton senkt Steuerfuss

Trotz Finanzkrise hat der St. Galler Kantonsrat am Dienstag beschlossen, den Staatssteuerfuss 2009 um 10 auf 95 Prozentpunkte zu senken.

St. Gallen bewegt sich damit im Wettbewerb der Kantone um Steuerattraktivität ins Mittelfeld. «Wir dürfen den Anschluss an die umliegenden Kantone nicht verlieren», sagte Finanzchef Martin Gehrer. Für die Rechnung 2008 erwartet Gehrer einen Ertragsüberschuss von 150 Millionen Franken.

Deine Meinung