Aktualisiert 01.06.2010 22:32

St. GallenKanton St. Gallen soll mehr sparen

Der St. Galler Kantonsrat behandelt nächste Woche die Staatsrechnung. FDP und SVP werden dann auf die Notwendigkeit eines neuen Sparpakets pochen.

Laut FDP müsse gespart werden, um das strukturelle Defizit in den Griff zu bekommen. Auch die SVP hält es für «unvermeidlich, dass die Regierung die geplante Verzichtsplanung einleitet». Die SP kritisiert hingegen das Festhalten der Bürgerlichen an Sparpaketen. Das Ausgabenwachstum sei nachvollziehbar belegt durch die Übernahme von neuen Kosten und Lasten durch den Kanton.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.