Zürich: Kantonales Labor sucht die Super-Rösti-Brutzler
Publiziert

ZürichKantonales Labor sucht die Super-Rösti-Brutzler

Für eine Untersuchung im Auftrag des Bundes sind Zürcher gesucht, die daheim eine frische Rösti zubereiten und diese dann dem Kantonalen Labor zur Verfügung stellen.

von
20M
Die Rösti ist ein Klassiker der Schweizer Küche.

Die Rösti ist ein Klassiker der Schweizer Küche.

Kein Anbieter/Colourbox.de

Wer gerne Rösti isst und vor allem selber macht: Im Auftrag des Bundesamtes für Lebensmittel und Veterinärwesen (BLV) hat das Kantonale Labor Zürich eine Untersuchung zu einem Klassiker der Schweizer Küche, der Rösti, geplant.

Die Aufgabe ist, nach eigenem Rezept aus ganzen, entweder rohen oder gekochten Kartoffeln eine Rösti zuzubereiten – jedoch keine Fertigrösti. Eine Probe davon stellen die Teilnehmer dann dem Labor zur Verfügung.

Anzahl Teilnehmende beschränkt

Als Dank erhält man das Untersuchungsergebnis der eigenen Rösti und kann dieses mit den anonymisierten Resultaten der anderen Teilnehmer vergleichen. Als kleine Entschädigung gibt es zudem 25 Franken. Die Anzahl der Teilnehmenden ist beschränkt.

Detailliertere Angaben und Anmeldung unter www.klzh.ch/roesti

Deine Meinung