Aktualisiert 06.06.2005 18:56

Kantone: Defizit kleiner als budgetiert

Die finanzielle Situation der Kantone hat sich 2004 verbessert.

Bei Gesamtausgaben von 68,4 Milliarden Franken wiesen die 26 Kantone ein Defizit von 245 Millionen aus, teilte die Fachgruppe für kantonale Finanzfragen mit. Budgetiert war ein Defizit von 2,8 Mia. Franken.

Das Ergebnis wurde vor allem dadurch beeinflusst, dass das Wallis seinen Anteil von 1,157 Milliarden aus den verkauften Goldreserven der Nationalbank bereits 2004 verbuchte.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.