Kantone: Griff in Geldbeutel
Aktualisiert

Kantone: Griff in Geldbeutel

Die Standortkantone St. Gallen und Tessin übernehmen je 43% der Investitionskosten für die neuen Bundesgerichte.

Für das Bundesstrafgericht in Bellinzona bringt das Tessin auch die Grundstücke und die bereits darauf stehenden beiden Gebäude ein.

Der Kanton St. Gallen baut das Bundesverwaltungsgericht und vermietet es dauerhaft zu einem reduzierten Preis an den Bund.

Im Detail werden die Vereinbarungen 2004 ausgearbeitet.

Deine Meinung