GDK-Präsident Engelberger – Kantone planen Verschärfung der Massnahmen

Publiziert

GDK-Präsident EngelbergerKantone planen Verschärfung der Massnahmen

Maskenpflicht an Schulen, ausgeweitete Zertifikatspflicht: Die Kantone müssten jetzt auf die hohen Infektionszahlen reagieren, sagt Lukas Engelberger, Präsident der Gesundheitsdirektoren.

1 / 3
Kantone bereiten weitere Schutzmassnahmen vor: Lukas Engelberger, Präsident der Konferenz der kantonalen Gesundheitsdirektoren (GDK). (Archivbild)

Kantone bereiten weitere Schutzmassnahmen vor: Lukas Engelberger, Präsident der Konferenz der kantonalen Gesundheitsdirektoren (GDK). (Archivbild)

20min/Simon Glauser
Ein Treffen zwischen den Gesundheitsdirektoren und dem Bundesrat ging letzte Woche scheinbar ergebnislos zu Ende. Lukas Engelberger (links) und Alain Berset.

Ein Treffen zwischen den Gesundheitsdirektoren und dem Bundesrat ging letzte Woche scheinbar ergebnislos zu Ende. Lukas Engelberger (links) und Alain Berset.

20min/Simon Glauser
Ausweitung der Zertifikatspflicht und Masken bei 3-G-Anlässen stehen im Vordergrund: Lukas Engelberger.

Ausweitung der Zertifikatspflicht und Masken bei 3-G-Anlässen stehen im Vordergrund: Lukas Engelberger.

20min/Simon Glauser

Darum gehts

  • Zuletzt ist die Zahl der täglichen Neuinfektionen innert sieben Tagen von unter 4000 auf über 6000 angestiegen.

  • Nun kündigte Lukas Engelberger, der Präsident der Konferenz der kantonalen Gesundheitsdirektoren (GDK), zusätzliche Schutzmassnahmen an.

  • Im Vordergrund stehen die Ausweitung der Zertifikatspflicht und die Maskenpflicht an 3-G-Anlässen und an Schulen.

Noch am letzten Donnerstag ging ein Treffen zwischen Bundesrat Alain Berset und den kantonalen Gesundheitsdirektoren scheinbar ergebnislos zu Ende. Doch nun bereiten mehrere Kantone zusätzliche Schutzmassnahmen vor. Das kündigte Lukas Engelberger, der Präsident der Konferenz der kantonalen Gesundheitsdirektoren (GDK), in einem Interview mit dem «Tages-Anzeiger» an.

Laut Engelberger stehen zwei Massnahmentypen im Vordergrund: eine Ausweitung der Zertifikatspflicht – «etwa auf Besuchende und Mitarbeitende in Pflegeheimen oder Spitälern». Zudem könne an 3-G-Anlässen und an Schulen wieder die Maskenpflicht eingeführt werden. Sollte das nicht reichen, müsse der Bundesrat aktiv werden, so Engelberger weiter.

Erste Beschlüsse bereits diese Woche

Gemäss anderen Quellen sollen entsprechende Beschlüsse in mehreren Kantonen schon diese Woche fallen. Auch in seinem eigenen Kanton, Basel-Stadt, bereitet Engelberger entsprechende Anträge an die Regierung vor. «Der Spielraum der Kantone ist zwar limitiert, aber wir müssen es jetzt versuchen», sagte er dem «Tages-Anzeiger».

Die Kantone reagieren damit auf die rasant steigenden Fallzahlen: Zuletzt ist die Zahl der täglichen Neuinfektionen innert sieben Tagen von unter 4000 auf über 6000 angestiegen.

Hast du oder hat jemand, den du kennst, Mühe mit der Coronazeit?

Hier findest du Hilfe:

BAG-Infoline Coronavirus, Tel. 058 463 00 00

BAG-Infoline Covid-19-Impfung, Tel. 058 377 88 92

Dureschnufe.ch, Plattform für psychische Gesundheit rund um Corona

Safezone.ch, anonyme Onlineberatung bei Suchtfragen

Branchenhilfe.ch, Ratgeber für betroffene Wirtschaftszweige

Pro Juventute, Beratung für Kinder und Jugendliche, Tel. 147

Dargebotene Hand, Sorgen-Hotline, Tel. 143

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

(chk)

Deine Meinung

607 Kommentare