Kantonsparlamente debattierten Budgets
Aktualisiert

Kantonsparlamente debattierten Budgets

Sowohl im Landrat wie auch im Grossen Rat wurden gestern die Budgets 2007 behandelt.

Während der Landrat über ein Defizit von 7 Millionen Franken debattierte, segnete der Grosse Rat den budgetierten Überschuss von 61 Millionen Franken ab.

Dies aber nur mit mässiger Begeisterung: Die Bürgerlichen hätten gerne mehr gespart, die Grünen andererseits vermissten Akzente bei Kultur und Verkehr. Finanzdirektorin Eva Herzog warnte, dass der Überschuss den Unternehmenssteuern zu verdanken sei – und diese seien «sehr volatil».

Beide Parlamente haben gestern auch der gemeinsamen Universitätsträgerschaft zugestimmt. Allerdings hat im Baselbiet das Volk im März das letzte Wort: Mit den 57 zu 23 Stimmen wurde im Landrat das Vier-Fünftel-Mehr für den Ausschluss eines Referendums nicht erreicht.

(SDA/lvi)

Deine Meinung