Ungelöster Fall: Kantonspolizei Zürich sucht nach Schläger
Aktualisiert

Ungelöster FallKantonspolizei Zürich sucht nach Schläger

Ein Mann wurde im August bei einer Schlägerei auf der Piazza Cella an der Langstrasse schwer am Kopf verletzt. Nun veröffentlicht die Polizei Fotos des mutmasslichen Täters.

von
ced
1 / 2
Das ist der mutmassliche Täter.

Das ist der mutmassliche Täter.

Kapo ZH
Laut der Kantonspolizei ist er zwischen 20 und 35 Jahre alt und 175 bis 180 Zentimeter gross.

Laut der Kantonspolizei ist er zwischen 20 und 35 Jahre alt und 175 bis 180 Zentimeter gross.

Kapo ZH

Tatort Langstrasse: Am Morgen des 20. August streckte ein Unbekannter auf der Piazza Cella einen 51-jährigen Peruaner nieder. Dieser musste mit schweren Kopfverletzungen ins Spital gebracht werden.

Trotz intensiven Ermittlungen konnte der Fall bisher nicht aufgeklärt werden, wie die Kantonspolizei Zürich am Montag mitteilt – die Identität des Täters konnte bis dato nicht ermittelt werden.

Jacke mit Camouflageärmeln

Deshalb veröffentlicht die Polizei nun Fotos des mutmasslichen Täters. Der Mann wird wie folgt beschrieben: Er ist zwischen 20 und 35 Jahre alt, 175 bis 180 Zentimeter gross, von schlanker, athletischer Statur und hat dunkelbraunes, kurzgeschnittenes Haar. Zur Tatzeit trug er eine dunkle Jacke mit Camouflageärmeln in den Farben Weiss, Grau und Schwarz, helle Bluejeans sowie dunkelgraue Sportschuhe und war ihn Begleitung eines bis jetzt ebenfalls unbekannten Mannes.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei Zürich zu melden.

Deine Meinung