Publiziert

20 Tests verschwundenKantonsspital Schaffhausen «verliert» Corona-Tests

Am Donnerstag liess sich Manuela A. auf Corona testen. Am Dienstag erhielt sie die Nachricht: «Wir haben Ihren Test verloren.» Das Spital entschuldigt sich, schiebt die Schuld aber ab.

von
Daniel Graf
1 / 8
Das Kantonsspital Schaffhausen hat 20 PCR-Tests auf das Coronavirus verloren.

Das Kantonsspital Schaffhausen hat 20 PCR-Tests auf das Coronavirus verloren.

KEYSTONE
Eine Leserin liess sich am letzten Donnerstag testen.

Eine Leserin liess sich am letzten Donnerstag testen.

KEYSTONE
Am Dienstag wurde ihr mitgeteilt, dass ihr Test nicht mehr auffindbar sei.

Am Dienstag wurde ihr mitgeteilt, dass ihr Test nicht mehr auffindbar sei.

KEYSTONE

Darum gehts

  • In Schaffhausen wartete eine Frau fünf Tage lang auf ein Resultat ihres Corona-Tests.

  • Dann wurde ihr mitgeteilt: Der Test ist offenbar nicht mehr auffindbar.

  • Das Kantonsspital entschuldigt sich, schiebt den Fehler aber auf den Kurier ab.

Am Donnerstag vor einer Woche musste sich Manuela A.* einem Corona-Test unterziehen. Sie wandte sich an das Kantonsspital Schaffhausen und rechnete damit, innerhalb von 48 einen Bescheid zu bekommen. «Als ich am Samstag immer noch nichts gehört hatte, rief ich beim Spital an, die Hotline war zu dieser Zeit aber nicht besetzt.» Also versuchte A. es am Sonntag erneut: «Dann sagte man mir, dass im System noch keine Informationen vorlägen. Weshalb, konnte man mir nicht sagen.»

Test sind «nicht mehr auffindbar»

Als rief A. am Montag erneut an – noch immer wusste man im Spital nicht, wo ihr Test abgeblieben ist. Erst am Dienstag, fünf Tage nach dem Test, erhielt A. ein E-Mail vom kantonalen Abklärungszentrum (KAZ): «Unglücklicherweise ist der Test im Labor auf unerklärte Weise nicht mehr auffindbar», hiess es darin. «Ich musste also am selben Tag noch einmal ins Spital gehen, um einen neuen Test zu machen», ärgert sich A.

Lisa Dätwyler, Kommunikationsverantwortliche des Kantonsspitals Schaffhausen, bestätigt den Vorfall: «Ein Paket mit 20 Proben, die am vergangenen Donnerstag im Kantonalen Corona-Abklärungszentrum in Schaffhausen entnommen worden waren, wurde per Kurier an ein externes Labor verschickt. Das Paket ist aus uns unbekannten Gründen nicht im Labor angekommen», sagt sie.

Spital musste mehr Personal aufbieten

Als das bemerkt worden sei, habe man die betroffenen Patienten unverzüglich telefonisch informiert und zusätzliches Personal aufgeboten, um einen neuen Abstrich durchzuführen. «Die Situation ist unglücklich und ärgerlich, sowohl für die betroffenen Personen als auch für die Betreiber des Corona-Abklärungszentrums», sagt Dätwyler. Die entstandenen Unannehmlichkeiten täten dem Spital leid.

Offen bleibt, wie genau die Test verloren gehen konnten. Welcher Kurier die Lieferung hätte ins Labor bringen sollen, will Dätwyler nicht verraten. Auch über die Frage, ob das öfter passiere, schweigt sich das Kantonsspital aus.

Immerhin: Am Donnerstag, eine Woche nach dem ersten Test, erhielt A. ihr Resultat dann doch noch: Es war negativ.

*Name der Redaktion bekannt

Corona-Infos

  • Wie entwickeln sich die Corona-Fälle in der Schweiz und in Europa? Wie siehts in meinem Kanton aus? Den Überblick über die wichtigsten Zahlen gibts hier.

  • Welche Corona-Massnahmen gelten schweizweit, welche in den Kantonen?

  • Für Rückkehrer aus welchen Staaten und Gebieten gilt eine Quarantänepflicht in der Schweiz? Die aktuelle Quarantäne-Liste gibts hier.

  • Die Schweiz steht auf der deutschen Risikoliste. Die wichtigsten Fragen und Antworten für Personen, die nach Deutschland reisen wollen.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.
978 Kommentare
Kommentarfunktion geschlossen

Masken Pflicht überall in der Öffentlichkeit

30.10.2020, 20:03

Finde ich echt gut im Fitness Studio Masken auf. Wenn die Leute von der Disco es auch so gehandhabt hätten wäre es auch nicht so schlimm gekommen wie es jetzt ist. Migros und Coop ist auch kein Problem Masken auf und fertig. Ist doch echt super wie sich die Leute daran halten. Masken sind nicht schwer. Aber schützt auch alle.

Masken Pflicht überall in der Öffentlichkeit

30.10.2020, 20:03

Finde ich echt gut im Fitness Studio Masken auf. Wenn die Leute von der Disco es auch so gehandhabt hätten wäre es auch nicht so schlimm gekommen wie es jetzt ist. Migros und Coop ist auch kein Problem Masken auf und fertig. Ist doch echt super wie sich die Leute daran halten. Masken sind nicht schwer. Aber schützt auch alle.

Masken Pflicht überall in der Öffentlichkeit

30.10.2020, 20:03

Finde ich echt gut im Fitness Studio Masken auf. Wenn die Leute von der Disco es auch so gehandhabt hätten wäre es auch nicht so schlimm gekommen wie es jetzt ist. Migros und Coop ist auch kein Problem Masken auf und fertig. Ist doch echt super wie sich die Leute daran halten. Masken sind nicht schwer. Aber schützt auch alle.