Aktualisiert 15.12.2010 22:04

St. GallenKantonswappen mit Beil statt Streitaxt

Der Kanton St. Gallen räumt sein Wappen-Wirrwarr auf. Gestern wurde die einheitliche Erscheinung präsentiert: Das Wappen ist neu giftgrün und zeigt ein Beil statt eine Streitaxt.

von
sst
Entwarf das Wappen: Fabian Sander.

Entwarf das Wappen: Fabian Sander.

Das neue Erscheinungsbild wird ab dem 1. März von jedem Amt übernommen und kostete etwa 450 000 Fr. «Bisher hat sich

jedes Amt selbst verwirklicht und eine eigene Version des Wappens präsentiert», sagt Regierungspräsident Willi Haag. Das sorgte für Verwirrung: «Es gab zum Beispiel mehrere Dutzend verschiedene Briefumschläge.» Mit der Vereinheit­lichung soll der Auftritt des Kantons nicht nur sichtbarer, sondern auch kostengünstiger sein. «Allein bei den Umschlägen sparen wir pro Jahr rund 60 000 Franken.» Laut Werbeexperte Oliver Rodau wird das Volk den Unterschied aber kaum merken: «Das neue Wappen unterscheidet sich kaum vom alten.» (sst/20 Minuten)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.