Aktualisiert 15.02.2018 15:34

Wirre AktionKanye postet 55 Fotos in 8 Stunden auf Insta

Er ist bekannt dafür, dass er für Überraschungen für seine Liebste tief in die Tasche greift. Für sein diesjähriges Valentinstag-Geschenk gab Kanye West aber keinen Cent aus.

von
kfi
1 / 16
Bild Nummer 55 – der Höhepunkt: Kanye West und Kim Kardashian höchstpersönlich runden Kanye Wests Valentinstag-Geposte ab. Warum er dieses Foto, das offenbar kurz nach dem Aussteigen aus dem Auto entstanden ist, gewählt hat, ist fraglich. Es gäbe Tausende weit spektakulärere Bilder von Kimye.

Bild Nummer 55 – der Höhepunkt: Kanye West und Kim Kardashian höchstpersönlich runden Kanye Wests Valentinstag-Geposte ab. Warum er dieses Foto, das offenbar kurz nach dem Aussteigen aus dem Auto entstanden ist, gewählt hat, ist fraglich. Es gäbe Tausende weit spektakulärere Bilder von Kimye.

Instagram/kanyewest
So sieht das jetzt aus auf Kanyes Account. Ein buntes Aneinanderreihen von Fotos von bekannten Liebespaaren. Noch einen Tag vor Valentinstag war sein Instagram-Profil leer. Wir zoomen hinein und schauen uns ein paar Fotos etwas genauer an.

So sieht das jetzt aus auf Kanyes Account. Ein buntes Aneinanderreihen von Fotos von bekannten Liebespaaren. Noch einen Tag vor Valentinstag war sein Instagram-Profil leer. Wir zoomen hinein und schauen uns ein paar Fotos etwas genauer an.

Instagram/kanyewest
Bild Nummer 1 – der Auftakt: Mit einem weissen Buch-Cover und der simplen Aufschrift «Happy Valentines Day Babe» läutet Kanye seinen Posting-Marathon ein. Auf weiteren Bildern folgt quasi der Buchinhalt – eine nostalgische Reise durch bekannte Lovestorys.

Bild Nummer 1 – der Auftakt: Mit einem weissen Buch-Cover und der simplen Aufschrift «Happy Valentines Day Babe» läutet Kanye seinen Posting-Marathon ein. Auf weiteren Bildern folgt quasi der Buchinhalt – eine nostalgische Reise durch bekannte Lovestorys.

Instagram/kanyewest

Am 13. Februar hatte Kanye West (40) keinen Instagram-Account. Zumindest war sein Profil eine einzige leere Leinwand. Am 14. Februar war sein Account plötzlich voll und richtig bunt.

Zum gestrigen Tag der Liebe gab der Superstar sein Comeback auf dem Social-Media-Portal. Aber nicht etwa mit einem plumpen Pärli-Herzli-Post für seine Liebste Kim Kardashian (37). Wer Kanye West heisst, muss sich schon etwas Besseres einfallen lassen.

Buch der berühmten Lovestorys

Kanye setzte für einmal auf Kunst statt Kohle: Um 15 Uhr Ortszeit startete er sein Werk mit einem ersten Post: «Happy Valentine's Day Babe» stand handgeschrieben auf einem weissen Buch-Cover. Und für eine kurze Zeit hätte man meinen können, das sei es jetzt gewesen.

Von wegen. Was folgte, war ein regelrechtes Posting-Feuerwerk: Über Stunden flutete Kanye seinen Insta-Account mit Fotos von berühmten Liebespaaren. Wieso? Einfach so, wie eine genauere Analyse der Fotos ergibt.

1. Die Liebespaare

Eine Theorie lässt sich bei der Wahl der Paare nicht ausmachen. Einige – Barack und Michelle Obama zum Beispiel oder David und Victoria Beckham – sind bis heute zusammen, andere – wie Johnny Depp und Kate Moss oder Gavin Rossdale und Gwen Stefani – sind längst getrennt. Wieder andere – etwa Carrie Bradshaw und Mr. Big aus «Sex and the City» – waren im wahren Leben einmal zusammen. Einige – Pamela Anderson oder Angelina Jolie – erschienen gleich mehrfach auf seiner Wall, jedes Mal mit einem neuen Lebensabschnittspartner.

2. Die Absenz

Ein – doch ziemlich wichtiges – Duo fehlt dagegen in der Auflistung. Oder haben Sie das Vorzeigepaar Jay Z und Beyoncé entdecken können? Ging wohl vergessen. Oder es handelt sich um einen kleinen Diss an seinen Kollegen. Schon länger wird gemunkelt, dass die einst befreundeten Rapper nicht mehr gut miteinander auskommen.

3. Die Bildlegenden

Die Bildbeschreibungen lassen nicht viel Raum für Interpretation. Lediglich die Namen der Protagonisten auf den Fotos sind vermerkt.

4. Die Posting-Kadenz

55 Bilder in acht Stunden, das ergibt knapp sechs Postings pro Stunde. Oder eine wilde Posting-Aktion im 10-Minuten-Takt. Was es mit diesen Zahlen auf sich hat? Auf den ersten Blick nicht viel. Kim und Kanye sind seit vier Jahren verheiratet und seit sechs Jahren zusammen.

5. Die Pointe

Abgerundet hat West die Pärchen-Lawine mit einem Foto von Kims Eltern Robert Kardashian und Kris Jenner und zwei Schnappschüssen von ihm selbst und seiner Ehefrau Kim. Ein schönes Happy End.

Internationale Medien rätseln, ob es sich bei seinem irren Posting-Marathon um eine PR-Aktion (vielleicht ist ein neuer Song in der Pipeline?) oder schlicht um eine herzergreifende Geste für seine Liebste handelt. Auch wir haben keine Antwort. Und freuen uns in der Zwischenzeit einfach an Kanyes nostalgischem Buch der Liebe – in der Bildstrecke oben.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.