Interview: «Kanye West hat die besten Techniken»
Aktualisiert

Interview«Kanye West hat die besten Techniken»

Eigentlich macht Will Oldham aka Bonnie ‹Prince› Billy leise Musik. Uns hat er erklärt, warum sie neuerdings bombastisch ist, worüber er mit Kanye West redet und was man an einem Scheisstag hören soll.

von
Niklaus Riegg

Friday: Dein Sound war bisher sehr karg, geradezu minimalistisch. Auf einmal finden sich auf deinem Album Streicher und viel Pomp. Wie ist es dazu gekommen?

Will Oldham: Chicago. Ich habe das Album in Chicago aufgenommen. Dort hatte ich endlich die Möglichkeit, mit all den vielen Musikern zusammenzuarbeiten, die ich schon immer auf meiner Platte wollte. Deshalb ist es ziemlich bombastisch geworden.

Deine Musik scheint wie gemacht dafür, wenn es draussen grau ist, einen ein Scheisstag erwartet und man sich einfach nur die Decke über den Kopf ziehen will. Was hörst du selbst an solchen Tagen? Du kannst dir ja dann kaum deine eigenen Platten anhören, oder?

Um Himmels willen: nein! Ich bin dann immer hin- und hergerissen zwischen etwas, was dieses triste Gefühl noch verstärkt und etwas, das meinen Tag aufhellen könnte. Die grosse und leider fast vergessene englische Folksängerin June Tabor vereint beide Seiten. Einen Scheisstag fängt man am besten mit ihren Alben «Ashes and Diamonds» oder «An Echo of Hooves» an.

Du hast schon vermehrt Cameos für Kanye West gemacht und sogar den Videoclip zu «Can't Tell Me Nothing» für ihn gedreht. Er scheint ein grosser Fan von dir zu sein.

Wir sind beide Liebhaber von Flipperkästen – vor allem der Marke Williams. Er hat etwa 120 Flipper aus den 60er- und 70er-Jahren, ich leider etwas weniger. So kamen wir backstage bei irgendeiner Award-Verleihung ins Gespräch.

Und dann hat er einfach gesagt: «Komm, mach ein Video für mich!»?

Genau so war es. Er hat mir seine goldene Kreditkarte in die Hand gedrückt, und ich durfte erst wiederkommen, als das Video abgedreht war. Ganz ehrlich, ich bin froh, dass es nicht meine Kreditkarte war.

Und worüber sprechen zwei so unterschiedliche Musiker wie Kanye und du, wenn ihr es nicht gerade von Flipperkästen oder Videos habt?

Ach, die normalen Jungsgespräche. Vor allem, wie man Mädchen aufreisst und wie man am besten einen BH aufkriegt. Ich sags dir, der Junge hat die besten Techniken.

«Beware»,das neue Album von Bonnie ‹Prince› Billy

Von einem Sänger und Songwriter, der sogar Johnny Cash beeindruckte. Für alle, die wissen, dass Country nicht nur Musik für Möchtegern-Cowboys ist. (Musikvertrieb)

Deine Meinung