Aktualisiert 24.07.2009 08:34

Schadcode

Kapern Hacker das iPhone per SMS?

Ein Sicherheitsexperte will einen Weg gefunden haben, auf dem man das Apple-Handy mit Hilfe von Kurznachrichten knacken kann. Denn Kreditkartennummern und Passwörter könnten leichtvom Smartphone gestohlen werden.

von
hst

Charlie Miller, Autor von «The Mack Hacker's Handbook», hat auf der SyCan-Konferenz in Singapur auf eine Sicherheitslücke des iPhones aufmerksam gemacht. Sie liege in den SMS-Funktionen, sagte Miller, der nähere Angaben für die nächste Black Hat Sicherheitskonferenz in Las Vegas ankündigte, berichtet macworld.com. Die Veranstaltung beginnt am 25. Juli.

Nach eigenen Angaben hat er Apple das Problem bereits mitgeteilt, aber noch kein Feedback erhalten. Falls es Angreifern gelänge, Schadcode auf dem Gerät auszuführen, könnten sie es beispielsweise orten und Gespräche aufzeichnen. Apple hat sich bislang nicht zu Millers Präsentation geäussert.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.