Uster ZH: Kaputte Zugbarriere – Ausfälle und Verspätungen

Aktualisiert

Uster ZHKaputte Zugbarriere – Ausfälle und Verspätungen

Aufgrund einer kaputten Bahnschranke mussten Pendler im Zürcher Oberland am Mittwochmorgen längere Wartezeiten in Kauf nehmen. Einige Züge fielen gar komplett aus.

von
wed
Im Raum Uster müssen Pendler am Mittwochmorgen besonders geduldig sein. Eine Stellwerkstörung sorgt für Ausfälle und Verspätungen.

Im Raum Uster müssen Pendler am Mittwochmorgen besonders geduldig sein. Eine Stellwerkstörung sorgt für Ausfälle und Verspätungen.

«Anstelle von 20 Minuten hatte ich über eine Stunde, bis ich im Büro war heute Morgen», sagt ein Leser-Reporter. Wegen einer Störung müsse man derzeit beim Uster Bahnhof bis zu 30 Minuten auf den Zug warten. «Einige Verbindungen fallen gar komplett aus und auch die Busse verspäten sich», so der Leser-Reporter. Offenbar sei eine kaputte Barriere der Grund für das «Chaos».

Auto in Bahnschranke gefahren

Dies bestätigt die Kantonspolizei Zürich auf Anfrage: «Ein Auto ist in eine Bahnschranke gefahren und daher musste der Bahnübergang vorübergehend gesperrt werden.»

Gemäss Informationen der SBB sind die Linien S5, S9, S14 und S15 betroffen. Die S-Bahnzüge der Linie S15 zwischen Rapperswil und Affoltern am Albis wurden umgeleitet und hielten ausserordentlich in Stettbach anstatt in Uster. Die S9-Züge, die normalerweise zwischen Uster und Zug verkehren, fielen zwischen Uster und Schwerzenbach aus.

Kurz nach 9 Uhr wurde die Störung behoben und ie S-Bahnzüge verkehren wieder planmässig.

Deine Meinung