Aktualisiert 09.02.2011 18:46

Vier Verletzte

Karambolage auf der A1 bei Bern

Insgesamt sechs Fahrzeuge sind bei einem Auffahrunfall auf der A1 bei Urtenen-Schönbühl ineinandergekracht. Von den neun Insassen mussten vier ins Spital gebracht werden.

Krankenwagen beim Unfallort auf der A1 bei Urtenen-Schönbühl (Bild: Leser-Reporter)

Krankenwagen beim Unfallort auf der A1 bei Urtenen-Schönbühl (Bild: Leser-Reporter)

Vier Verletzte forderte am Mittwoch eine Karambolage von sechs Fahrzeugen auf der Autobahn in der Nähe von Bern. Wie die Kantonspolizei mitteilte, ist der genaue Unfallhergang unklar. Der Überholstreifen musste für die Bergungsarbeiten gesperrt werden. In der Folge kam es zu Rückstaus.

(sda)

Werden Sie Leser-Reporter!

2020, Orange-Kunden an 079 375 87 39.

Für einen Abdruck in der Zeitung gibts bis zu 100 Franken Prämie!

Auch via iPhone und Web-Upload können Sie die Beiträge schicken. Wie es geht, erfahren Sie

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.