«MusicStar»: Karriere-Kick und Wett-Favoriten
Aktualisiert

«MusicStar»Karriere-Kick und Wett-Favoriten

Entspannte Aussichten für die Finalisten von «MusicStar»: Jeder sechste Teilnehmer der SF-Show kann heute von der Musik leben. Und: Die Buchmacher «wissen» schon, wer beim Finale triumphieren wird.

Wie die Fernsehzeitschriften TELE und TV-Star berichten, verdienen Baschi, Fabienne Louves und gemäss eigenen Angaben auch Daniela Brun genug an ihren Auftritten. Von Musical-Engagements leben können Daniel Kandlbauer («Ewigi Liebi») und Sabrina Auer (spielt achtmal pro Woche in «Tanz der Vampire» in Köln).

Auch andere Karrieren wurden nach «Music-Star» gestartet: Lotti Happle spielte im SF-Film «Das Fräuleinwunder» mit und Tina Masafret ergatterte in New York eine Statistenrolle in einem Film neben John Travolta. Grundsätzlich lässt sich sagen: Alle machen noch Musik und würden auch wieder antreten – mit Ausnahme von Rebecca Egli (Platz 8, Staffel 3): Sie leitet heute eine Kinderstepptanzgruppe in Luzern und würde sich nicht mehr anmelden.

Buchmacher setzen auf Raquel und Kättle

Beim Online-Wettportal «Bwin.com» stehen die Wettquoten am besten für Raquel und Katharina. Wer auf eine der Beiden tippt, gewinnt das

2.65-fache seines Einsatzes. Ziemlich deutlich zurück liegt Michael mit der Quote 3.95 als letzter männlicher Teilnehmer. Abgeschlagen und wohl chancenlos ist Floria. Wer trotzdem

die hübsche Prätigauerin aus Seewis als Siegerin sieht, erhält mit der Quote 5.85 einen satten Gewinn. Wer mitwetten will: Hier gehts zu «Bwin4.com»

Deine Meinung