Aktualisiert 19.10.2006 21:36

Karrierehilfe und Studium in Englisch

Mit rund 1000 neuen Studierenden startet die Fachhochschule Zentralschweiz (FHZ) am Montag ins Studienjahr. Und: Sie wartet gleich mit zwei Neuheiten auf.

Als erste Fachhochschule der Deutschschweiz bietet die FHZ einen Careers Service für alle Teilschulen an. Individuelle Beratungen, Seminare zu Schlüsselqualifikationen und eine Online-Jobbörse sollen den Absolventen zu einem steilen Karrierestart verhelfen. Auf einer Lebenslauf-Datenbank können Unternehmen zudem nach Kandidaten suchen und diese direkt kontaktieren.

Die zweite Neuheit bringt die Hochschule für Gestaltung und Kunst (HGK). Hier steht jetzt Design Management International auf dem Programm – das erste englischsprachige Studienangebot der FHZ. Am Pilotkurs nehmen 18 Studierende aus neun Ländern teil.

(ewi)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.