Aktualisiert

FussballKartnig bald wieder vor Gericht

Hannes Kartnig, der frühere Präsident von Sturm Graz, muss sich ab nächstem Mittwoch erneut vor Gericht verantworten.

Es geht um die endgültige Festlegung der Strafen nach einem Urteil, das nach einem langen Prozess schon 2012 gefällt worden ist. Nebst Kartnig sind drei ehemalige Funktionäre und der frühere Sportdirektor des Vereins angeklagt.

Das ursprüngliche Urteil gegen Kartnig wegen schweren Betrugs, grob fahrlässiger Beeinträchtigung von Gläubigerinteressen sowie Steuerhinterziehung lautete auf fünf Jahre Haft und eine Geldstrafe von 6,6 Millionen Euro. Der definitive Richterspruch ist Mitte Dezember zu erwarten. (si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.