Kartoffel-Karotten-Gratin
Aktualisiert

Kartoffel-Karotten-Gratin

20 Minuten week präsentiert zusammen mit dem Internet-Portal www.wastun.ch alle zwei Wochen ein Rezept.

Zutaten für 4 Personen

1 kg Kartoffeln

4 grosse Karotten

2 Stangen Lauch

200 g Rippli (geräucht, ungekocht;

Alternative: Schinken)

5 dl Rahm

2 Eier

1 Knoblauchzehe

10 g Butter

2 EL Senf (scharf)

Muskatnuss

Salz

Pfeffer

Zubereitung

1. Backofen auf 190 Grad vorheizen.

2. Kartoffeln und Karotten schälen und in feine Scheiben schneiden.

3. 5 dl Rahm mit ca. 1,5 TL Salz und viel frischem Pfeffer würzen. Mit den Karotten und Kartoffeln in eine Pfanne geben und 5 Minuten köcheln.

4. Lauch in feine Scheiben schneiden. Fleisch in Würfel schneiden (Vegetarier lassen es einfach weg — dann etwas mehr Salz zugeben).

5. Lauch und Fleisch mit den Kartoffeln und Karotten mischen. 2 EL Senf dazugeben. Viel Muskatnuss dazuraffeln.

6. 2 Eier trennen. Eiweiss steif schlagen und unter die Gemüsemasse ziehen.

7. Gratinform mit der Knoblauchzehe einreiben und einbuttern. Gemüse einfüllen.

8. 40 Minuten backen.

Deine Meinung