Aktualisiert 19.10.2006 21:57

Kasachstan lädt Borat ein

Die Behörden Kasachstans beweisen Selbstironie: Sie haben den britischen Satiriker Sacha Baron Cohen (35), der den durchgeknallten kasachischen Reporter Borat spielt, offiziell eingeladen.

Dann könne er sich davon überzeugen, dass im Land keineswegs Pferdeurin als Nationalgetränk genossen werde, sagte der kasachische Minister Rachat Alijew. «Borat» kommt am 2. November in die Kinos.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.