Aktualisiert 22.12.2011 23:23

FussballKassenrollen-Werfer entschuldigt sich

Der Fan von St. Pauli, der am Montag im Zweitliga-Spiel gegen Eintracht Frankfurt mit einer Kassenrolle den Kopf von Pirmin Schwegler getroffen hatte, stellte sich dem Verein.

Er beteuerte, die Rolle habe sich durch eine Verkettung unglücklicher Umstände nicht in der Luft abgerollt. Beim Schweizer Internationale hat sich der 20-jährige Maturand entschuldigt. Der Deutsche Fussball-Bund ermittelt in der Sache und wird voraussichtlich im Januar ein Urteil sprechen. (si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.