Katar will gross bei der CS einsteigen
Aktualisiert

Katar will gross bei der CS einsteigen

Die Schweizer Grossbank Credit Suisse erhält möglicherweise einen neuen Grossaktionär. Wie bei der UBS will offenbar ein Staatsfonds bei der Bank einsteigen.

Wie «The Sunday Telegraph» berichtet, beabsichtigt ein Staatsfonds aus dem Emirat Katar, sich zu drei bis fünf Prozent an der Credit Suisse zu beteiligen. Gemessen am Aktienpreis vom Freitag von 59.95 Franken würde dies eine Investition von 3 Mia. Dollar bedeuten.

Die Qatar Investment Authorithy, die in enger Verbindung zur königlichen Familie von Katar steht, habe bereits Aktien an der Börse aufgekauft, zitiert die britische Zeitung Personen aus dem näheren Umfeld. Wie CS-Sprecher Andrés Luther auf Anfrage von 20 Minuten erklärte, wolle man den Bericht nicht kommentieren. Am Freitag war bekannt geworden, dass die CS im Investment Banking rund 500 Stellen streicht.

(cit)

Deine Meinung