Aktualisiert

EishockeyKathrin Lehmann hört auf

Die Schweizer Frauen-Nati verliert eine absolute Leaderfigur. Captain Kathrin Lehmann bestritt am Samstag beim 6:2 im WM-Bronzespiel gegen Finnland ihr letztes Länderspiel.

Die polyvalente Zürcherin, die es auch im Fussball (als Torhüterin) in die Landesauswahl schaffte, blickt auf eine beeindruckende Karriere zurück. In 18 Jahren bestritt sie 242 Länderspiele für das Schweizer Team. «Für mich persönlich war es ein gigantischer Abschluss -erfüllter und glücklicher könnte ich gar nicht sein.» (si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.