Katie Holmes zieht sich zurück
Aktualisiert

Katie Holmes zieht sich zurück

Katie Holmes hat in letzter Minute ihre Teilnahme an einer New Yorker Modegala abgesagt - aus Angst, erneut im Mittelpunkt des Interesses zu stehen.

von
wenn

Seit die Schauspielerin mit Tom Cruise liiert ist, gehe ihr das so.

Holmes sollte bei der Gala im Metropolitan Museum am Tisch der Designerin Carolina Herrera sitzen, hat sich nun aber doch entschieden, nach dem ganzen Trubel der letzten Tage, sich erst einmal aus der Öffentlichkeit zurückzuziehen. Cruise' Schwester und Sprecherin Lee Anne Devette hatte die Beziehungsgerüchte bestätigt, nachdem die beiden letzte Woche gemeinsam in Italien fotografiert worden waren. Holmes' Sprecherin gegenüber der Zeitung «New York Daily News»: «Katie liebt Mrs. Herrera. Nachdem sie aber aus ihrem Urlaub zurückgekommen war, ist sie zu überwältigt von dem, was gerade in ihrem Leben passiert.» Die Organisatoren waren über das Fernbleiben der 26-Jährigen erleichtert, denn Cruise' Ex-Frau Nicole Kidman ist eine der Vorsitzenden der Chanel-Ausstellung.

Deine Meinung