Aktualisiert 04.05.2006 07:22

Katie Holmes: Zukunft gesichert

Katie Holmes und Tom Cruise sind nun bereit für ihre Hochzeit im Juli. Das Hollywood-Paar hat seinen 40-Millionen-Dollar-Ehevertrag nach wochenlangen Verhandlungen endlich unter Dach und Fach. Das bedeutet rosige finanzielle Aussichten für Holmes.

Wie die britische Zeitung «The Daily Mail» berichtet, wurde für Katie Holmes und ihr Baby, im Rahmen des Ehevertrags über 49 Millionen Franken, ein Treuhandfonds eingerichtet. Der beläuft sich auf umgerechnet 18,5 Millionen Franken und gilt, auch wenn Holmes Cruise nicht heiraten sollte. Und wenn es zu einer Scheidung kommt, erhält Katie Holmes von Cruise nochmal 30 Millionen Franken extra.

Eine ungenannte Quelle sagte gegenüber dem Blatt: «Katies Familie war gegenüber der Beziehung der beiden immer sehr skeptisch. Sie waren schockiert weil Katie so schnell schwanger wurde. Sie verstanden auch nicht, warum Katie sich zugunsten von Scientology von der katholischen Kirch abwendete. Aber nun, da dieser Vertrag ausgehandelt wurde, sind sie zumindest erleichtert, dass Katie und das Baby lebenslang finanziell abgesichert sind, sogar wenn sie Tom nicht heiraten sollte.»

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.