Aktualisiert

Katie: «Ich vermisse Tom, wenn er den Raum verlässt»

Katie Holmes spricht, nein, schwärmt über ihren Mann und den Vater ihres Kindes, Tom Cruise.

Die Gerüchte über die Schauspielerin Katie Holmes wollen nicht verstummen: Sie werde von Scientology ferngesteuert, dass ihr Leben total kontrolliert werde, dass sie nicht mehr sie selbst sei, seit sie mit dem bekennenden Scientology-Anhänger Tom Cruise zusammenlebe.

Doch sie betont immer wieder, wie glücklich sie jetzt sei. Dies bestätigt die Schauspielerin auch in einem Interview gegenüber der deutschen Zeitschrift «Gala» erneut.

Auf die Frage, wie es sei mit jemandem wie Tom Cruise zusammenzuleben sagt sie, dass er eine «tolle Ausstrahlung hat» und so ein «wundervoller, freundlicher Mensch» ist: «Ich vermisse ihn bereits, wenn er nur den Raum verlässt. Ich liebe ihn einfach».

Und weiter schwärmt Holmes von ihrem Lebenspartner in «Gala»: «Es ist einfach wundervoll, mit jemandem zusammen zu sein, der so gut aussehend und wirklich klug ist, so liebevoll, fürsorglich und verständnisvoll.» Was genau hinter diesen Liebesbekundungen steckt, Liebe oder PR-Überlegungen wird sich wohl erst langfristig zeigen.

Und was Baby Suri angeht, meldet die britische Zeitung «Mirror», dass Star-Fotografin Annie Leibovitz bereits im Juli exklusive Bilder von dem meist gesuchten Baby der Welt geschossen hat. Und diese sollen in der Oktober- oder November-Ausgabe des US-Hochglanzmagazins «Vanity Fair» veröffentlicht werden. Ende gut, Baby gut?

(tom)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.