Wegen Erschöpfung: Katie Melua sagt Europatournee ab

Aktualisiert

Wegen ErschöpfungKatie Melua sagt Europatournee ab

Sängerin Katie Melua hat ihre für Herbst geplante Europatournee abgesagt und auf 2011 verschoben. Die Musikerin leide an starker Erschöpfung.

von
pc/han

Die Ärzte der Sängerin hätten ihr bis Ende des Jahres absolute Ruhe verordnet, teilten die Konzertveranstalter am Montag mit. Alle gekauften Tickets behielten jedoch ihre Gültigkeit.

Die Ersatztermine für die Konzerte in Deutschland wurden den Angaben zufolge bereits festgelegt: 28. März 2011 in Berlin (Ersatz für 6. November), 30. März in Nürnberg (Ersatz für 3. November), 1. April in Köln (Ersatz für 2. November), 2. April in Mannheim (Ersatz für 7. November), 4. April in Hamburg (Ersatz für 1. November), 5. April in Braunschweig (Ersatz für 28. Okober), 11. Juni in München (Ersatz für 29. Oktober), 12. Juni in München (Ersatz für 30. Oktober).

Katie Melua Interview, Teil 2

Auch alle anderen neuen Tour-Termine für Europa sollen in Kürze folgen. Darunter sind auch die Konzerte in Genf am 10. November und im Zürcher Hallenstadion am 11. November 2010.

Katie Melua Interview, Teil 1

Insgesamt führt die Tour durch 13 europäische Länder und umfasst mehr als 50 Konzerte. Viele Konzerte der Tournee seien bereits fast oder komplett ausverkauft gewesen.

(pc/han/dapd)

Deine Meinung