Aktualisiert

Katze löste Wohnungsbrand aus

Durch einen wagemutigen Sprung auf einen Adventskranz hat eine Katze im deutschen Schwäbisch Hall einen Wohnungsbrand verursacht.

Nach Polizei-Angaben geriet der aufgehängte Kranz durch den Sprung ins Schaukeln. Die brennenden Kerzen entzündeten darauf die Vorhänge. Die Feuerwehr verhinderte das weitere Ausbreiten der Flammen. Der Katze sei nichts passiert, hiess es. Der Sachschaden beträgt allerdings umgerechnet rund 78000 Franken.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.