Aktualisiert

Ausgezeichnete FotosKaum zu glauben, dass unsere Erde so schön ist

Beim fünften Landscape Photographer of the Year Contest wurden die besten Landschaftsfotos 2018 gekürt. Beim Betrachten gerät man ins Schwärmen.

von
fee
1 / 100
Mit Aufnahmen wie dieser und den beiden folgenden ... (Im Bild: Alpen, Österreich)

Mit Aufnahmen wie dieser und den beiden folgenden ... (Im Bild: Alpen, Österreich)

Peter Svoboda / Weimin Chu / The International Landscape Photographer of the Year
... sicherte sich Fotograf Peter Svoboda ... (Im Bild: Nationalpark Torres del Paine, Chile)

... sicherte sich Fotograf Peter Svoboda ... (Im Bild: Nationalpark Torres del Paine, Chile)

Peter Svoboda / The International Landscape Photographer of the Year
... den dritten Platz in der Kategorie «Landscape Photographer of the Year». (Im Bild: Dolomiten, Italien)

... den dritten Platz in der Kategorie «Landscape Photographer of the Year». (Im Bild: Dolomiten, Italien)

Peter Svoboda / The International Landscape Photographer of the Year

Bereits zum fünften Mal zeichnete eine internationale Jury im Rahmen des Landscape Photographer of the Year Contest die besten Landschaftsfotografen und -fotografien aus. Und auch dieses Mal sind nicht nur die preisgekrönten Beiträge sehenswert, wie die obige Bildstrecke eindrucksvoll zeigt.

Wissen-Push

Abonnieren Sie in der 20-Minuten-App die Benachrichtigungen des Wissen-Kanals. Sie werden über bahnbrechende Erkenntnisse und Entdeckungen aus der Forschung, Erklärungen zu aktuellen Ereignissen und kuriose Nachrichten aus der weiten Welt der Wissenschaft informiert. Auch erhalten Sie Antworten auf Alltagsfragen und Tipps für ein besseres Leben.

Und so gehts: Installieren Sie die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippen Sie rechts oben auf das Menüsymbol, dann auf das Zahnrad. Wenn Sie dann nach oben wischen, können Sie die Benachrichtigungen für den Wissen-Kanal aktivieren.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.