21.02.2019 21:00

In Zürich

Keanu Reeves drückt einem Fan das Handy weg

Am Donnerstag besuchte der Hollywoodstar die Zürcher Motorrad-Messe. Als ihm ein Fan mit dem Handy zu nahe kam, schob er es unsanft weg.

von
shy

Keanu Reeves' zehn Minuten an der Swiss-Moto. <i>(Video: 20 Minuten mit Material von Swiss-Moto)</i>

Er ist nicht nur Superhacker Neo und Superkiller John Wick, sondern auch Super-Töfffan, weshalb Keanu Reeves 2011 den Motorrad-Brand Arch mitgegründet hat.

Die Marke wird durch Speedbox neu auch in der Schweiz vertrieben. Darum zeigte sich der 54-Jährige am Donnerstagmittag kurz an deren Stand an der Zürcher Töffmesse Swiss-Moto.

Stummer Auftritt

Eine Ansprache hielt er allerdings keine, auch Interviews gab er nicht (ausser Medienpartnern der Messe). Reeves posierte aber für Fotos – nur mussten Fans aufpassen, dass sie ihm mit ihrem Smartphone nicht zu nahe kommen.

Oben im Video siehst du, warum – und was eventuell im Kopf des Hollywoodstars vorging, während um ihn herum die Kameras in Maschinengewehr-Geschwindigkeit klickten.

Die Swiss-Moto gastiert noch bis am Sonntag in der Messe Zürich, gleich neben dem Hallenstadion.

Wenn du den People-Push abonnierst, verpasst du nichts mehr aus der Welt der Reichen, Schönen und Menschen, bei denen nicht ganz klar ist, warum sie eigentlich berühmt sind.

So gehts: Installiere die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippe auf dem Startbildschirm rechts oben auf die drei Streifen, dann auf das Zahnrad. Unten bei «Themen» schiebst du den Riegel bei «People» nach rechts – schon läufts.

Auf Instagram ist das 20-Minuten-People-Team übrigens auch unterwegs.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.