Maestro auf der Teilnehmerliste: Kehrt Roger Federer in Madrid auf die Tour zurück?
Publiziert

Maestro auf der TeilnehmerlisteKehrt Roger Federer in Madrid auf die Tour zurück?

Wann kehrt Roger Federer auf die ATP-Tour zurück? Der Maestro steht auf der Teilnehmerliste der Madrid Open. Auch Stan Wawrinka will wohl in Spanien die Sandplatzsaison in Angriff nehmen.

von
Sven Forster
1 / 3
Spielt Federer dieses Jahr auf Sand? 

Spielt Federer dieses Jahr auf Sand?

Samer Al-Rejjal/freshfocus
Er steht zumindest in Madrid auf der Teilnehmerliste. 

Er steht zumindest in Madrid auf der Teilnehmerliste.

Getty Images
Auch Stan Wawrinka gibt wohl sein Comeback. 

Auch Stan Wawrinka gibt wohl sein Comeback.

AFP

Darum gehts

  • Kehrt Roger Federer im Mai in Madrid auf die Tour zurück?

  • Der Maestro steht auf der Teilnehmerliste des Turniers.

  • Auch Wawrinka wird dort wohl sein Comeback geben.

Die Organisatoren der Madrid Open rechnen wohl mit Roger Federer und Stan Wawrinka als Spieler ihres Turniers. Die beiden Schweizer stehen auf der Teilnehmerliste des Sandplatz-Turniers, das Anfang Mai in Madrid startet.

Seit seinem Comeback in Doha Anfang März war Roger Federer nicht mehr bei einem Turnier dabei. Dort scheiterte er nach einer langen Verletzungspause im Viertelfinal. Federer hat bislang noch nicht angegeben, wo er auf die Tour zurückkehrt. Sollte Federer in Madrid am Start sein, können die Fans wohl auch von einem Auftritt bei den French Open träumen. Es wäre nicht der erste Auftritt in Madrid für Federer. Er gewann das Turnier in der spanischen Hauptstadt drei Mal. Zuletzt im Jahr 2012 auf blauem Sand.

Djokovic und Nadal ebenfalls dabei?

Ebenfalls am Start nach seiner Verletzungspause soll Stan Wawrinka sein. Der Westschweizer musste Ende März am Fuss operiert werden. Er hätte schon längere Zeit Probleme mit seinem linken Fuss gehabt, so Wawrinka. Nun soll er auch in Madrid seine Zelte aufschlagen.

Die Konkurrenz in Madrid wird in diesem Jahr besonders gross sein. Auch Nadal und der letzte Gewinner des Turniers, Novak Djokovic, dürften in Madrid antreten. Im letzten Jahr fiel das Madrid Open wegen der Corona-Pandemie aus.

Deine Meinung

34 Kommentare
Kommentarfunktion geschlossen

Morbus Pompe

07.04.2021, 15:30

Er hat seine Lektion aus Doha nicht gelernt. Im Viertelfinale kommt das Aus. Greisen-Fedex, das gibt nichts mehr.

Maike Stehpuller

07.04.2021, 12:55

Federer gewinnt keinen großen Titel mehr. Er wird es erleben. Realität muss schmerzhaft im Alter sein.

mike12345

07.04.2021, 10:58

da verdient einer wie (Herr Federer) x Millionen mit diesem Filzball Sport. Baut sich Häuser kauft Wohnungen überall (Rapperswil, Lenzerheide, Wollerau, Dubai) ja klar er kann mit seiner Kohle machen was er will, doch ein Nachgeschmack/Neid bleibt trotzdem. Hört doch auf mit diesen Artikeln über Federer, mich und viele andere interessiert es nicht. Die Welt hat andere Sorgen als die Frage ob er spielt oder nicht.