007: Kein neuer Film wegen Schulden
Aktualisiert

007Kein neuer Film wegen Schulden

Im Frühling noch verschoben, jetzt definitiv abgeblasen: die Dreharbeiten zum 23. James-Bond-Film.

Letzter Bond? Daniel Craig. (Bild: outnow.ch)

Letzter Bond? Daniel Craig. (Bild: outnow.ch)

Wie die britische Produktionsfirma Eon mitteilt, wurde die Produktion eingestellt. Schuld daran soll der Schuldenberg des Filmstudios MGM sein. Dieses steht laut US-Medienberichten mit über 3,5 Milliarden Dollar in der Kreide. Für die Inszenierung des neuen 007-Films war bereits Regisseur Sam Mendes engagiert worden – Daniel Craig hätte zum dritten Mal den Spion mimen sollen. Wenn kein anderes Filmstudio die Rechte kauft, bleibt Marc Forsters «Ein Quantum Trost» der letzte Bond. (20 Minuten)

Deine Meinung