Kein Pass: Zu «drängerisch»
Aktualisiert

Kein Pass: Zu «drängerisch»

Die Gemeindeversammlung von Buttisholz hat eine 26-jährige Kosovarin nicht eingebürgert, weil sie «zu egoistisch» und «drängerisch» sei.

Die Frau wollte nicht so lange auf den roten Pass warten, bis ihr Gatte dazu die Voraussetzungen erfüllt. Die Gemeindeversammlung folgte mit ihrem Entscheid dem Gemeinderat.

Dieser hatte der Frau empfohlen, das Gesuch zurückzustellen, bis ihr Mann genügend integriert sei. Es sei wünschenswert, wenn die Einheit der Familie auch in der Bürgerrechtsfrage gewahrt werde.

Die junge Mutter lebt seit 15 Jahren in der Schweiz. Sie spricht gut Deutsch, absolvierte eine Lehre und bildete sich weiter.

Deine Meinung