Europa League: Kein portugiesisches Duell
Aktualisiert

Europa LeagueKein portugiesisches Duell

In den Europa-League-Viertelfinals kommt es nicht zu einem portugiesischen Duell, dafür aber zum Knüller Benfica Lissabon - PSV Eindhoven.

von
fox
Hollands Leader PSV Eindhoven muss zum Knüller gegen Benfica Lissabon ran.

Hollands Leader PSV Eindhoven muss zum Knüller gegen Benfica Lissabon ran.

Der FC Porto reist erneut nach Russland. Nach dem ZSKA stellt sich jetzt Spartak Moskau den Lusitanern in den Weg.

Zu einem portugiesischen Duell kommt es zumindeste vorerst nicht. Benfica trifft auf den PSV Eindhoven und Braga reist nach dem Coup gegen Liverpool in die Ukraine zu Andrej Schewtschenko und Co..

Ein portugiesisches Duell wäre nach dem Halbfinal (Braga und Benfica) auch im Endspiel in Dublin möglich. Allerdings müsste dafür Porto wohl Villarreal ausschalten.

Viertelfinal-Begegnungen (7. und 14. April):

Porto - Spartak Moskau

Benfica Lissabon - PSV Eindhoven

Villarreal - Twente

Braga - Dynamo Kiew

Halbfinal-Begegnungen (28. April und 5. Mai):

Braga/Dynamo Kiew - Benfica Lissabon/PSV Eindhoven

Porto/Spartak Moskau - Villarreal/Twente

Deine Meinung