Aktualisiert

Kein Schampus ohne Superstar?

Wenn sich Rekordweltmeister Michael Schumacher Ende Saison aus der Formel 1 zurückzieht, entsteht ein Vakuum: So sieht es jedenfalls der Schampus-Hersteller Mumm.

Ein Nachfolger von Schumis Klasse sei nicht in Sicht, beklagt die Firma. Wie Spiegel online weiss, will der Schaumweinhersteller jetzt die obligaten Champagner-Fontänen mit Magnum-Flaschen nicht mehr berappen – ausser es taucht ein neues Supertalent auf.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.