Jakobsbad AI: Kein Schiesspfad auf dem Kronberg
Aktualisiert

Jakobsbad AIKein Schiesspfad auf dem Kronberg

Der geplante Bogenschiess-Parcours am Kronberg ist vom Tisch. Die Luftseilbahn Jakobsbad Kronberg hat das Gesuch sistiert.

von
tob

Ab Sommer hätten Bogenschiessliebhaber auf dem Parcours auf 35 lebensgrosse Plastiktiere schiessen können (20 Minuten berichtete). Das Gesuch hätte von den Gemeinden Gonten, Hundwil und Urnäsch bewilligt werden müssen. Weil aber die Kritik vor allem von Tierschützern zu gross wurde, krebste Markus Wetter, Verwaltungsratspräsident der Luftseilbahn, nun zurück. Man habe zudem nicht gewusst, wie gross das Bedürfnis nach einem Bogenschiesspfad wirklich sei. Nach dem endgültigen Aus des Skibetriebs auf dem Kronberg wollten die Verantwortlichen mit dem Bogenschiessparcours eine weitere Attraktion bieten. Was nun entstehen soll, ist noch unklar. ( tob/20 Minuten)

Deine Meinung