Seltenheitswert: Kein Schweizer Schiri an die WM 2014
Aktualisiert

SeltenheitswertKein Schweizer Schiri an die WM 2014

Für die WM 2014 in Brasilien wird offenbar kein Schiedsrichter aus der Schweiz mit dabei sein. Bislang fand erst die WM 1930 in Uruguay ohne einen Unparteiischen aus der Schweiz statt.

Noch ist das letzte Wort aber nicht gesprochen: Die Fifa gibt das endgültige Aufgebot erst Anfang 2014 bekannt.

Noch ist das letzte Wort aber nicht gesprochen: Die Fifa gibt das endgültige Aufgebot erst Anfang 2014 bekannt.

Die Fussball-WM 2014 wird aller Voraussicht nach ohne Schweizer Beteiligung stattfinden. Unter den 52 Kandidaten, die bis gestern im ersten Zusammenzug der Fifa-Referees im Hauptquartier des Weltverbands auf dem Zürichberg weilten, fand sich kein SFV-Vertreter.

Das endgültige Aufgebot gibt die Schiedsrichterkommission der Fifa zwar erst Anfang 2014 bekannt. Die Chancen, dass noch ein Schweizer Ref auf den WM-Zug aufspringt, sind allerdings sehr klein.

Ein grosses Turnier ohne Schweizer Schiedsrichter hat Seltenheitswert. Bislang wurden nur für die WM 1930 in Uruguay sowie die Europameisterschaften 1972 in Belgien und 1980 in Italien kein SFV-Ref aufgeboten.

Schweizer Schiedsrichter am WM-Endrunden:

1930 Uruguay

-

1934 Italien

René Mercet (Schiedsrichter)

1938 Frankreich

Hans Wuethrich (SR)

1950 Brasilien

Jean Lutz (SR)

1954 Schweiz

Albert von Gunter (SR)

Werner Schicker (SR)

Ernst Dorflinger (SR)

Josef Gulde (SR)

René Baumberger (SR)

Paul Wyssling (SR)

Armand Merlotti (LR)

Willy Ruffli (LR)

Ernest Schonholzer (LR)

1958 Schweden

Paul Wyssling (SR)

1962 Chile

Gottfried Dienst (SR)

1966 England

Gottfried Dienst (SR)

1970 Mexiko

Rudolf Scheurer (SR)

1974 Deutschland

Rudolf Scheurer (SR)

1978 Argentinien

Jean Dubach (SR)

1982 Spanien

Bruno Galler (SR)

1986 Mexiko

André Diana (SR)

1990 Italien

Kurt Röthlisberger (SR)

1994 USA

Kurt Röthlisberger (SR)

1998 Frankreich

Urs Meier (SR)

2002 Japan/Südkorea

Urs Meier (SR)

2006 Deutschland

Massimo Busacca (SR)

Matthias Arnet (LR)

Francesco Buragina beide (LR)

2010 Südafrika

Massimo Busacca (SR)

Matthias Arnet (LR)

Francesco Buragina beide (LR)

Deine Meinung