Keine Einigung bei der Krankenversicherung
Aktualisiert

Keine Einigung bei der Krankenversicherung

Die Verfeinerung und Verlängerung des Risikoausgleichs unter den Krankenkassen muss in die Einigungskonferenz.

Der Nationalrat hat am Mittwoch eine letzte kleine Differenz stehen lassen.

Einig sind sich die Räte darin, die auf fünf Jahre befristete Neuregelung Anfang 2012 in Kraft zu setzen und das Ende 2010 auslaufende alte Regime um ein Jahr zu verlängern. Der Nationalrat will das Inkrafttreten aber an den Vorbehalt knüpfen, dass die Fallpauschalen der neuen Spitalfinanzierung eingeführt sind.

(sda)

Deine Meinung