Aktualisiert 18.12.2008 07:57

AbbruchKeine Fusion zwischen Qantas und British Airways

Die Fusion zwischen der australischen Fluggesellschaft Qantas und dem britischen Konkurrenten British Airways findet nicht statt. Qantas erklärte die Verhandlungen am Donnerstag für beendet.

Man habe sich trotz aller langfristigen Vorteile nicht über wichtige Bedingungen des 5,6 Milliarden Dollar schweren Zusammenschlusses einigen können, teilte Qantas mit. Die Pläne waren erst Anfang des Monats bekannt geworden.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.