Luzern: Keine Sport-Toto-Gelder für Golf-Clubs

Aktualisiert

LuzernKeine Sport-Toto-Gelder für Golf-Clubs

Keine Subventionen mehr für exklusive Golf-Clubs: Die Sportförderung des Kantons Luzern soll sich auf den Breitensport beschränken.

Der Regierungsrat nimmt deshalb ein Postulat an, das verhindern will, dass exklusive Clubs weiterhin Sport-Toto-Gelder erhalten können. Grund für den Vorstoss: Die kantonale Sportkommission hatte dem Golf-Club Dietschiberg 80  000 Franken zugesprochen. Dies habe nichts mit der Förderung von Breitensport zu tun, kritisierte daraufhin Guido Müller (SVP). Er verwies darauf, dass alleine die Aufnahmegebühr im Golf-Club 40  000 Franken betrage. Der Regierungsrat hat gestern bekanntgegeben, dass die Bewilligung der Gelder an die Golfer formal korrekt erfolgte. Er gibt aber zu, dass der Fall Fragen aufwirft. Die Richtlinien zur Vergabe von Sport-Toto-Geldern würden deshalb überprüft und falls nötig angepasst.

Deine Meinung