Aktualisiert 01.04.2010 08:15

VideopremiereKelis' Kunst ist das Bizarre

Nach ihrem Hit «Milkshake» anno 2003 war es ruhig um Kelis geworden. Jetzt meldet sich die US-Sängerin mit der Single «Acapella» zurück. Und auch Erykah Badu hat ein neues Video, das in Dallas für Ärger und Aufsehen sorgte.

Kelis ist im Musikgeschäft ein alter Hase. Ihr Debütalbum «Kaleidoskop» war bereits 1999 herausgekommen. Mit der LP «Flesh Tone» meldet sich Kelis nach einer Kreativpause wieder zurück: Das Video zur ersten Single «Acapella» feiert hier seine Schweizer Premiere.

Erykah Badu war ebenfalls im Tonstudio: In dem Clip zur Single «Window Seat» entblättert sich die Soul-Queen ausgerechnet an jenem Ort in Dallas, an dem 1963 John F. Kennedy erschossen wurde. Wie die 39-Jährige auf Twitter berichtet, ist sie während der Dreharbeiten von Passanten wüst beschimpft worden. Ihr neues Album «New Amerykah Part Two: Return Of The Ankh» ist ab jetzt im Handel.

Erykah Badu: «Window Seat». Quelle: YouTube

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.