02.10.2017 20:50

Wochenend-Wissen

Kennen Sie den weltweit abgelegensten Ort?

Wer einmal ganz für sich sein will, der sollte nach Point Nemo reisen – kein anderer Punkt der Welt ist weiter von Land entfernt.

von
fee
1 / 11
Rund zwei Wochen dürfte es dauern, mit dem Schiff den abgelegensten Punkt der Erde zu erreichen.

Rund zwei Wochen dürfte es dauern, mit dem Schiff den abgelegensten Punkt der Erde zu erreichen.

Pixabay/PD
Der Point Nemo genannte Ort, so hat es der kroatische Vermessungstechniker Hrvoje Lukatela 1992 berechnet, liegt inmitten des südlichen Pazifiks, zwischen Chile und Neuseeland. Von hier aus sind es ...

Der Point Nemo genannte Ort, so hat es der kroatische Vermessungstechniker Hrvoje Lukatela 1992 berechnet, liegt inmitten des südlichen Pazifiks, zwischen Chile und Neuseeland. Von hier aus sind es ...

Wikimedia Commons/PD
... genau 2688,22 Kilometer nach Ducie Island, die zu den Pitcairninseln gehört ...

... genau 2688,22 Kilometer nach Ducie Island, die zu den Pitcairninseln gehört ...

Nasa

Weiter weg als Point Nemo ist kein anderer Ort der Welt. Das hat der kroatische Vermessungstechniker Hrvoje Lukatela 1992 mithilfe eines Computerprogramms errechnet.

Seither ist klar: Das einsame Fleckchen befindet sich zwischen Chile und Neuseeland im südlichen Pazifik. Von hier aus sind es genau 2688,22 Kilometer nach Ducie Island (Teil der Pitcairninseln), Motu Nui (Nebeninsel der Osterinsel) und Maher Island (Antarktis).

Zum Vergleich: Der Abstand zwischen der Internationalen Raumstation ISS und unserem Planeten beträgt lediglich 408 Kilometer.

Gleich zwei Superlative

Seinen Namen verdankt Point Nemo der Romanfigur Kapitän Nemo, unter dessen Kommando das U-Boot in Jules Vernes «20'000 Meilen unter dem Meer» fährt.

Doch der abgelegenste Ort ist auch als Pazifischer Pol der Unzugänglichkeit (siehe Box) bekannt, weil er nur schwer zu erreichen ist. Eine Schiffsreise dorthin würde rund zwei Wochen dauern.

Die weite Entfernung zum nächsten Land hat zur Folge, dass es hier im Wasser kaum Nährstoffe gibt. Der Wind kann sie einfach nicht so weit tragen. Das beschert Point Nemo einen weiteren Superlativ: Es handelt sich bei ihm um den «biologisch inaktivsten Ort aller Ozeane», wie Meereforscher Steven D'Hondt von der University of Rhode Island der BBC sagte.

Pole der Unzugänglichkeit

Pazifischen Pol (48° 52 31,75 S, 123° 23 33,07 W) sind das der Nordpol, der Südpol und der Eurasische Pol der Unzugänglichkeit.

Nordpol der Unzugänglichkeit (84° 3 N, 174° 51 W) beschreibt die Stelle des Packeises der Arktis, die am weitesten von Festländern und Inseln entfernt ist.

Südpol der Unzugänglichkeit (85° 50 S, 65° 47 O) meint die Stelle der von Eis überdeckten Landmasse der Antarktis, die am weitesten von den Wassermassen des Südlichen Ozeans – und damit vom Weltmeer – entfernt ist.

Eurasische Pol der Unzugänglichkeit (46° 17 N, 86° 40 O) ist der Ort auf der Erdoberfläche, der am weitesten vom Weltmeer entfernt ist.

Wissen-Push

Abonnieren Sie den Push des Wissen-Kanals. Sie werden über bahnbrechende Erkenntnisse und Entdeckungen aus der Forschung, Erklärungen zu aktuellen Ereignissen und kuriose Nachrichten aus der weiten Welt der Wissenschaft informiert. Auch erhalten Sie Antworten auf Alltagsfragen und Tipps für ein besseres Leben.

Und so gehts: Installieren Sie die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippen Sie rechts oben auf das Menüsymbol, dann auf das Zahnrad. Wenn Sie dann nach oben wischen, können Sie den Push für den Wissen-Kanal aktivieren.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.