Brand in Fisibach AG: Kerze vergessen – hoher Sachschaden
Publiziert

Brand in Fisibach AGKerze vergessen – hoher Sachschaden

In einer Wohnung ist ein Feuer ausgebrochen, weil die Bewohner eine brennende Kerze in einem Mehrfamilienhaus in Fisibach AG vergessen hatten.

von
tür

Die Meldung des Brandes ging um 22.30 Uhr bei der Polizei ein, worauf die Feuerwehr sofort ausrückte.

Eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus an der Dorfstrasse in Fisibach AG fing am Dienstagabend Feuer. «Ich wohne gerade gegenüber und habe kurz vor 23 Uhr bemerkt, wie es brannte und mehrere Feuerwehr- und Polizeiautos vorgefahren sind», sagt ein Leser-Reporter. Die Löscharbeiten hätten bis weit nach Mitternacht gedauert. «Ich dachte, es sei etwas Schlimmes – am Mittwochmorgen hat man aber von aussen kaum etwas gesehen», sagt der Leser-Reporter.

Laut Barbara Breitschmied, Sprecherin der Kantonspolizei Aargau, hätten sie die Meldung am Dienstag um 22.30 Uhr erhalten. Die Feuerwehr sei sofort ausgerückt: «Der Brand entstand, weil eine brennende Kerze in der Wohnung vergessen worden war.» Personen seien keine verletzt worden. Der durch den Brand verursachte Sachschaden belaufe sich auf mehrere 10'000 Franken.

Deine Meinung