Das sind eure Meinungen zu künstlicher Intelligenz

Aktualisiert

Künstliche Intelligenz «KI wird die Menschheit überflüssig machen» – das sagt die 20-Minuten-Community

Lensa und ChatbotGPT: KI ist gerade ein Riesen-Hype auf Social Media. Auch viele 20-Minuten-Leserinnen und -Leser sind begeistert – andere haben grosse Angst.

von
Gabriela Graber
1 / 7
Die Beeinflussung der Welt durch KI – das Bild hat eine künstliche Intelligenz anhand weniger Stichworte erschaffen. 

Die Beeinflussung der Welt durch KI – das Bild hat eine künstliche Intelligenz anhand weniger Stichworte erschaffen. 

KI/Dall-E 2
Bild-generierende Apps sind noch längst nicht perfekt. 

Bild-generierende Apps sind noch längst nicht perfekt. 

KI/Dall-E 2
Trotzdem generieren sie schon erstaunlich gute Bilder in erstaunlicher kurzer Zeit. 

Trotzdem generieren sie schon erstaunlich gute Bilder in erstaunlicher kurzer Zeit. 

KI/Dall-E 2

Darum gehts 

  • Auf Social Media drehen die Leute gerade wegen verschiedener neuer KI-Apps durch. 

  • Die KI-App Lensa, die persönliche Avatare erstellt, begeistert Userinnen und User. 

  • Ein Chatbot macht vielen Angst um ihre berufliche Zukunft, weil er vieles kann, was Lehrer, Reiseberaterinnen, IT-Spezialisten oder gar Psychiaterinnen beruflich oft verwenden. 

  • Die 20-Minuten-Community hat geteilte Meinungen dazu. Für einige ist KI die Lösung vieler Probleme, während sie andere als Untergang für uns alle sehen.

Ob futuristische Avatare oder Chatbots, die auf jede mögliche Frage eine Antwort haben: Social Media ist zurzeit voll von Bildern, Screenshots und Beiträgen zu künstlicher Intelligenz. Im Spezifischen handelt es sich dabei um Posts zur neuen KI-App Lensa, die aus gewöhnlichen Menschen Superhelden macht und zum Chatbot GPT3, der Rechenaufgaben löst, Aufsätze schreibt und Lebensratschläge erteilt.

Die Meinungen zu KI der 20-Minuten-Community fallen unterschiedlich aus. «Die KI ist ein Geschenk an die Welt! Sie wird früher oder später von allen akzeptiert werden», sagt etwa User techwizzard. Ähnlich sieht es Think_Justly: «KI-Systeme sind grundsätzlich eine wunderbare Erweiterung und Hilfe für die Menschen.»

«Transhumanismus klopft an die Türe»

Der User Wasserhüpfer zeigt sich hingegen skeptisch: «Wie wird es wohl sein, wenn wir uns von der KI unseren Lebensinhalt dirigieren lassen? Transhumanismus klopft an die Türe. Nein, danke!» Viele Leserinnen und Leser teilen seine Sorgen. Etliche fürchten zudem, ihre Jobs zu verlieren, wenn künstliche Intelligenzen ihre Arbeiten übernehmen können. «Und wovon leben wir dann?», so Ungefragt. «KI wird die Menschheit überflüssig machen. Wozu braucht es uns dann noch?”, kommentiert Lexx. Und Realistus findet sogar. «Die Büchse der Pandorra ist offen. Früher oder später wird die KI die Menschheit auslöschen.»

Wie denkst du über KI?

Die Gefahren, die von künstlicher Intelligenz ausgehen, seien nicht grösser oder kleiner als die jeder beliebigen anderen Technologie, findet jedoch User LeMoi288. «Es geht darum, in welcher Form diese Technologie genutzt wird.» Menschen ersetzen würde die Technologie jedoch nie können, weil Menschen – im Gegensatz zu KI – mit neuen Situationen umgehen könnten.  

Keine News mehr verpassen

Mit dem täglichen Update bleibst du über deine Lieblingsthemen informiert und verpasst keine News über das aktuelle Weltgeschehen mehr.
Erhalte das Wichtigste kurz und knapp täglich direkt in dein Postfach.

Deine Meinung

46 Kommentare