Aktualisiert 28.02.2012 06:34

Vor dem Spiel

Kickerstar Messi in Bern eingetroffen

Kurz vor 14 Uhr war es am Montag endlich so weit: Fussballkönig Lionel Messi kam mit der argentinischen Nationalmannschaft in Bern an.

von
big
Lionel Messi betritt den Schweizerhof – ohne auf Autogrammwünsche einzugehen.

Lionel Messi betritt den Schweizerhof – ohne auf Autogrammwünsche einzugehen.

Die Fans bereiteten den Starkickern einen würdigen Empfang – seit Mittag warteten sie zu Dutzenden vor dem Hotel Schweizerhof. Als die Edel­karosse dann eintraf, gab es Gekreische, Applaus und Blitzlicht­gewitter. Zeit nahm sich Messi für seine Fans allerdings keine: Er verschwand zusammen mit seinen Teamkollegen ­sogleich im Hotel. «Schade», sagt Patrick (19) aus Ittigen, «ich hätte mir so sehr eine Unterschrift gewünscht.»

In Aktion sind die Fussballer am Mittwochabend zu sehen, wenn sie im Stade de Suisse gegen die Schweizer Nati antreten.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.