Kidman entlarvt Paparazzi
Aktualisiert

Kidman entlarvt Paparazzi

Nicole Kidman dreht gerade einen Chanel-Werbespot. Und entlarvt dabei zwei Schnüffler.

Legendär ist nicht nur der zu bewerbende Duft und die 6 Millionen Dollar (7,5 Millionen Franken) Produktionskosten. Auch die Besetzung des neuenWerbespots für Chanels «No. 5» kann sich sehen lassen, wie Blick.ch berichtet. In der Hauptrolle: Nicole Kidmann. Regie: Baz Luhrmann («Moulin Rouge»). In einer unfreiwilligen Nebenrolle: Zwei neugierige Fotografen.

Letztere hatten sich auf das Set geschmuggelt, um einige exklusive Fotos vom streng geheimen Dreh zu knipsen. Ihre Tarnung war ganz besonders ausgefeilt: Da Nicole (36) à la Marylin Monroe in «Blondinen bevorzugt» eine von Journalisten und Fotografen gesäumte Treppe runterlaufen musste, stellten sie sich einfach dazu und knippsten fleissig drauflos.

Offenbar zu fleissig für Frau Kidmans Geschmack. Die beiden Männer fielen der Australierin mit ihrem geübten Paparazzi-Auge unangenehm auf und wurden sofort von Sicherheitsbeamten abgeführt.

Deine Meinung