Kiezkicker singen Weinachtslieder
Aktualisiert

Kiezkicker singen Weinachtslieder

Die Fussballer des Hamburger Vereins FC St. Pauli machen ihren Fans ein ganz besonderes Weihnachtsgeschenk: Sie singen.

Hier gehts zur Bildstrecke der singenden Weihnachtskicker.

Der FC St. Pauli betritt Neuland. Statt sich auf dem Rasen mit stärkeren oder schwächeren Gegnern durch die zweite Bundesliga zu kicken, ging es zur Abwechslung in ein heimelig warmes Tonstudio. Der für die Fussballer ungewöhnliche Auftrag: Die CD «Lasset uns rocken». Gesagt, gesungen! Und das Ergebnis der Trällereinlagen von Florian Bruns und seinen Kollegen kann sich hören lassen - auch wenn der eine oder andere Ballkünstler ab und an über die Gesangslinie hinaus schiesst.

Auf die elf eingesungenen Punk-Weihnachtssongs des paulianischen Gesamtkunstwerks «Braun-weisse Weihnachten - Lasset uns rocken!» sind die Kicker mächtig stolz. Ein Euro pro verkaufter CD fliesst direkt in die Förderung des Pauli-Nachwuchses.

Runa Reinecke, 20minuten.ch

Deine Meinung