Von wegen Blumen!: Kim feiert den versautesten Valentinstag
Publiziert

Von wegen Blumen!Kim feiert den versautesten Valentinstag

Der Valentinstag sollte jedes Jahr gebührend gefeiert werden – dazu gehören Geschenke. Einige übergeben Pralinés, Kim Kardashian lieber Sextoys.

von
lme

Kim Kardashian (35) betreibt eine kostenpflichtige Website, auf der sie die Welt an ihrem Leben teilhaben lässt. Zwischen Schminktipps und Einblicken in ihr Leben verteilt der Reality-TV-Star auch gerne Ratschläge zu ihrer Lieblingsbeschäftigung, dem Shopping.

Weil am 14. Februar Valentinstag ist, hat sich Kim Zeit genommen, sich Gedanken über passende Geschenke zum Tag der Liebenden zu machen. Sie stellt Präsente für ihn, solche für sie und eine Selektion für Momente hinter geschlossenen Türen vor. Was sich dort findet, ist nichts für prüde Gemüter und verrät viel darüber, was Kim und Kanye so treiben, wenn ihre zwei Kinder mal im Bettchen sind. Von einer Peitsche, über einen Fingervibrator bis hin zum Schoggi-Fondue mit Applikationspinsel finden sich fast ausnahmslos versaute Geschenke. Der Höhepunkt (im wahrsten Sinn des Wortes) ist mit dem Brettspiel «Let's Fuck» erreicht.

Weitere Geschenktipps von Kim Kardashian zum Valentinstag finden Sie in der Bildstrecke.

Deine Meinung